Judo-Verband Schleswig-Holstein e. V.

Verbandsmitteilungen

Wahl zum Trainer des Jahres

Neues Präsidium


Auf der Mitgliederversammlung am 22.09.2018 wurde Andreas Vogel zum neuen Präsidenten, Birgit Philipp zur Vizepräsidentin und Matthias Haß zum Schatzmeister gewählt.

Detlef Ott wurde auf der Versammlung zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Die Tätigkeit der Breitensportreferentin Silke Rühl ruht bis auf Weiteres.


Die Bearbeitung des Bereichs Breitensport erfolgt übergangsweise über die Geschäftsstelle des JVSH.

Überarbeitung der Homepage


Die Homepage des JVSH wird zur Zeit überarbeitet und ist in Kürze wieder aktualisiert erreichbar.

Jugend trainiert für Olympia


Fehler in der Ausschreibung Jungend Trainiert Für Olympia am 24.04.2018 in Itzehoe

 

Bitte beachten:

 

Bei JTFO sind Schulmannschaften starberechtigt bei denen 3 Gewichtsklasse besetzt sind.

 

Bitte ebenfalls beachten:

 

Meldung erfolgt bis zum 01.03.2018 über die jeweilig meldende Schule!

 

 

 

Heinz Grobys

Schulsportreferent im JVSH

Terminplanung 2018


Der vorläufige Terminplan des JVSH st unter der Kategorie Terminplan zu finden.

Stärkemeldung 2018


Die Stärkemeldung 2018 ist in den Downloads zu finden.

Special Olympics 2018 in Kiel

Information zur Verlängerung von Trainer-C Lizenzen im JVSH


Aufgrund der Vorgaben des DOSB sind Lizenzen ab sofort nur noch durch den Besuch von Lehrgängen im Umfang von 15 UE um 4 Jahre verlängerbar.


Lizenz-FAQs:

Wie kann ich meine Trainer-C Lizenz verlängern?
Die Trainer-C Lizenz wird durch die Teilnahme an offiziellen zur Verlängerung ausgewiesenen Lehrgängen innerhalb des Deutschen Judo-Bundes oder des Judo-Verbandes Schleswig-Holstein im Umfang von mindestens 15 UE um jeweils vier Jahre verlängert. Der JVSH bietet aktuell Lizenz-Verlängerungslehrgänge im Umfang von zwei, fünf oder acht Lerneinheiten an. Jede Lerneinheit umfasst 45 Minuten. Es kann nur ein 2 UE-Lehrgang pro Verlängerung eingebracht werden. Ein 5 UE-Lehrgang kann nach Genehmigung des Lehrreferenten bei einem LSV- oder KSV zu einem Judoverwandtem Thema besucht werden.
Durch den Erwerb bzw. mit der Verlängerung einer höherwertigen Lizenz (z. B. Trainer-B und -A Lizenzen) kann die Trainer-C Lizenz ebenfalls verlängert werden. Des weiteren zählen weitere ausgewählte JVSH-Lehrgängen im Bereich Breitensport/ Sonstige Aktionen zur Lizenzverlängerung. Die Lehrgänge des Dan-Kollegiums Schleswig-Holstein e. V., Prüferlehrgänge, Kampfrichterlehrgänge und Vereinslehrgänge zählen nicht zur Verlängerung der Trainer-C Lizenz! 

Was ist zu tun, wenn ich Lehrgänge im Umfang von 15 UE besucht habe?
Zur Lizenzverlängerung sind folgende Unterlagen in die Geschäftsstelle einzuschicken:
- aktuelle Trainer-C Lizenz Leistungs- und/oder Breitensport
- Nachweis von 15 Stunden durch Eintragung in den Judo-Pass (Kopie) oder durch Teilnahmebescheinigungen sowie
- Kopie der ersten (Personaldaten) und der letzten Seite des Judo-Passes (gültige Beitragsmarke)
- ein ausreichend frankierter Rückumschlag.
Hinweis: Mit dem Einreichen der Trainer-C Lizenz Leistungssport (ehemals Trainer-C) kann gleichzeitig die Trainer-C Lizenz Breitensport (ehemals Fach-Übungsleiter-C) verlängert werden (bitte beide Lizenzen zusammen einreichen).

Meine Trainer-C Lizenz ist abgelaufen. Was kann ich machen?
Die Erneuerung von Lizenzen, die nicht länger als vier Jahre ungültig sind, erfordert den Nachweis einer Fortbildung von mindestens 30 Lerneinheiten. Lizenzen, die länger ungültig sind, erfordern die Teilnahme an einer höheren Zahl von Lerneinheiten, die vom Lehrreferenten im Einzelfall festgelegt wird. 

Neue Prüfungsmarken ab 2016 mit DJB-Urkunde und DJB-Begleitheft


Der Deutsche Judo-Bund (DJB) erhöht, wie auf der DJB-Mitgliederversammlung bereits 2014 beschlossen, ab 1.1.2016 die Kosten der Prüfungsmarken um 2,50€ und führt eine neue Kyu-Prüfungsmarke ein, die dann nur noch in Verbindung mit einer Urkunde und einem Trainingsbegleitheft herausgegeben wird.

Der JVSH erhebt deshalb ab dem 1.1.2016 für die Prüfungen ein Startgeld (inkl. Quittungsmarke, Urkunde und DJB-Begleitheft) von 10,50 €.

Bei den Bestellungen, die weiterhin über den JVSH erfolgen, müssen ab Januar immer die entsprechenden Kyu-Grade angegeben werden. Dazu wird immer das Trainingsbegleitheft für den nächsten Kyu-Grad mitgeliefert, das heißt
- bei der Bestellung einer Prüfungsmarke mit Urkunde zum 8. Kyu (weiß-gelb), wird das Trainingsbegleitheft für den 7. Kyu mitgeliefert,
- bei der Bestellung einer Prüfungsmarke mit Urkunde zum 7. Kyu (gelb), wird das Trainingsbegleitheft für den 6. Kyu mitgeliefert,
- bei der Bestellung einer Prüfungsmarke mit Urkunde zum 6. Kyu (gelb-orange), wird das Trainingsbegleitheft für den 5. Kyu mitgeliefert, usw.

Die Trainingsbegleithefte für den 8. Kyu (weiß-gelb) können ohne Marke und Urkunde zum Preis von 3,00 € je Heft separat erworben werden.

Alte DJB-Prüfungsmarken inkl. Urkunden, die in den Vereinen noch vorrätig sind, können aufgebraucht werden. Sie werden vom JVSH nicht zurückgenommen.

Seite 1 von 1